Gault Millau vergibt Hauben und Trauben. Österreichs Köche fiebern jedes Jahr dem Erscheinen des rennomierten Guides entgegen, und auch wir Weinbauern hoffen immer auf 2 oder vielleicht sogar 3 Trauben für einen unserer Weine. Schon allein die Aufnahme in diesen Guide ist eine Bestätigung des Weges.

Nur zwei Weinviertler Veltliner erhielten die begehrten 3 Trauben:

unser Hoher Weg und die Black Edition von Ebner-Ebenauer.

Außerdem bekamen weitere 5 Weine (von gesamt 7 eingereichten Weinen) 2 Trauben:

M.C.S. 2011; Chardonnay Alte Reben 2012; GV – Johannesbergen 2012; Pinot & Co. 2012; Zweigelt Wachtberg 2012.

Kein Wunder, dass im Guide zusammengefasst wird: “Sehr erfreulich, mit welch Beständigkeit die Franks  Weine von eigenständigem Format machen. Und zwar keineswegs nur Veltlliner, obwohl der saftige Hoher Weg mit viel Potenzial ausgestattet ist.”