Riesling – Alte Reben 2015

Über 25 Jahre alte Rebstöcke mit einem weitverzweigten Wurzelsystem tragen nur wenige und besonders kleine Trauben. Aus diesen optimal versorgten Trauben keltern wir in den besten Jahren einen reifen, kräftigen Riesling.

 

Herkunft: Ried Krainholz/Herrnbaumgarten

Boden: Kulturrohboden auf Löss und Schlier. Begrünt mit verschiedenen blühenden Kräutern und Kleearten, dadurch Förderung der ökologischen Vielfalt und des Bodenlebens

Ernte: Handlese mit strenger Selektion. Ausschließlich der letzte Lesedurchgang wurde dafür verwendet.

Vinifizierung  & Ausbau: Ernte bei niedriger Temperatur (unter 10°C). 12 Stunden Maischestandzeit, Gärung ohne Kühlung. Lagerung auf der Vollhefe bis April, zur Abfüllung direkt von der Hefe abgezogen.

Analyse: Alk.: 13,5 Vol%; Restzucker: 7,9g/l; Säure: 7,8g/l

Beschreibung: Williamsbirne und Honigmelone, dazu reifes, saftiges Steinobst. Am Gaumen hochkonzentriert, durch den hohen Säuregehalt aber auch sehr schön ausbalanciert.

Speiseempfehlung: zu Fisch mit kräftigen Saucen; zu scharfen asiatischen und exotischen Gerichten.

Trinktemperatur: ca. 10°-12°C

Optimale Trinkreife: 2017 bis 2022

Auszeichnung: Jg. 2015: Decanter World Wine Awards 2017: 90 Punkte. Jg. 2011: A-la-Carte Guide: 92 Punkte, Falstaff Weinguide: 92 Punkte

Riesling Alte Rebe