Riesling Herrnbaumgarten 2017

Ein karger Schlierboden mit dünner Lössauflage bringt eine noble Frucht die nach einem Jahr Lagerung am besten zur Geltung kommt.

 

Herkunft: Herrnbaumgarten – Niederösterreich

Boden: Kulturrohboden auf Löß und Schlier.

Ernte: Handlese Mitte Oktober

Vinifizierung  & Ausbau: Lese bei niedrigen Temperaturen (unter 10°C), lange Maischestandzeit (10 h), gekühlte Gärung bei 18°C, Edelstahltank

Analyse: Alk.:12,5 Vol %; Restzucker: 6,2 g/l; Säure: 7,0 g/l

Beschreibung: Reifer Weingartenpfirsich, feine Zitrusnoten, Vollmundig, typische Rieslingaromen, elegant mit frischer Säure, extraktsüß

Speiseempfehlung: gebratener oder gegrillter Fisch, Meeresfrüchte.

Verschluss: Schraubverschluss

Trinktemperatur: 8 – 10°C

Optimale Trinkreife: 1 bis 3 Jahre nach der Ernte

Auszeichnungen: Jg. 2016: Gault Millau: 2/3 Trauben. Jg. 2015: Mundus Vini: Silber.
Vinaria: “Perfektes Rieslingaroma”